FUTURE OF RETAIL EXPERIENCE JOURNEY

Insights aus dem fashion connect Store

“Willkommen in der Zukunft des Retails,” hieß es am Morgen des 10. April 2019 in der Hamburger Mönckebergstraße 11 im bonprix fashion connect Store. Zu der exklusiven bonprix Experience Journey hatten die DAN ACADEMY Retail Experten Volker Katschinski (Creative Director) und Alexander Eberle (Account Director) gemeinsam mit bonprix Geschäftsführer Daniel Füchtenschnieder eingeladen. Im Rahmen der geführten Tour entlang aller Kunden-Touchpoints gewährten die Experten spannende Einblicke in das revolutionäre Ladenkonzept, welches von bonprix in Zusammenarbeit mit dan pearlman entwickelt wurde.

Im erst Mitte Februar eröffneten Pilot Store der Modemarke bonprix gibt es die Zukunft des Einkaufens zum Anfassen. Unter dem Motto “fashion connect” werden hier die Vorteile der Online und Offline Shopping-Welt in einem ganzheitlichen Retail Erlebnis vereint. Dementsprechend vielschichtig waren auch die Hintergründe und Erwartungshaltungen der Experience Tour TeilnehmerInnen. Begrüßen durften wir Marketingleiter/-Innen, Heads of Retail und InnenarchitektInnen aus der Retail- und Real Estate Branche, u.a. dabei waren etwa Marken wie Marc’O Polo, s.Oliver, Heinemann, Edeka und Zalando sowie Online-Experten von Moccu Digital.

Besonderes Highlight der Tour: Daniel Füchtenschnieder teilte mit den TeilnehmerInnen die Insights der ersten zwei Monate, Feedbacks der Kunden und die bisherige Erfolgsbilanz des Stores – und das ohne Scheu mit seiner direkten und indirekten Konkurrenz im Handel. Dafür gab es ein großes Lob von den TeilnehmerInnen und gleichzeitig die Frage: Warum teilt ein digitales Mastermind mit einem derartig innovativen Retailkonzept die besonderen Erfolgsfaktoren mit seiner Konkurrenz?

Daniel sieht seine Offenheit und seine Impulse für die Branche als Entwicklung in die richtige Richtung. Er plädiert für mehr gemeinschaftlichen Austausch und Zusammenhalt in der Branche, damit der stationäre Handel mit mutigen Maßnahmen Innovation weiter vorantreibt. In diesem Sinne denken die kreativen Macher bei bonprix auch nach der ersten Testphase über die Weiterentwicklung des eigenen Formats nach. Die Prämisse lautet: eine radikale Weiterentwicklung ist nur mit fest eingebundenem Kundinnen-Feedback möglich.

Diese offenen Worte von Führungspersönlichkeiten wünschen wir uns noch viel öfter. Ein herzliches Dankeschön geht an bonprix und Daniel Füchtenschnieder sowie das Team des bonprix fashion connect Stores als unsere Gastgeber. Außerdem bedanken wir uns bei allen TeilnehmerInnen. Ihr habt uns gezeigt, wie groß auch branchenübergreifend das Bedürfnis nach neuen Lösungen und innovativen Formaten ist, um den Retail auch in Zukunft aktiv voranzutreiben.

Warum fokussieren wir uns bei der DAN ACADEMY auf das Format der EXPERIENCE JOURNEYS?
Wir sind überzeugt davon, diese bieten:

  • Insights in einen Best Case innerhalb einer Branche mit eigener Live-Experience und praktischem Testing des Formats
  • Vertieften, offenen Austausch mit den kreativen Machern und Vordenkern des jeweiligen Konzeptes
  • Learnings zu den Dos und Don‘ts des Best Practise Beispiels
  • Branchenübergreifendes Netzwerken und aktives Vernetzen mit den ExpertInnen eines Themas
  • Lernen von den besten ExpertInnen eines Faches

Ihr habt Interesse an den nächsten Experience Journeys der DAN ACADEMY? Dann meldet euch zum Newsletter an!

SHARE

LATEST NEWS

News im Überblick

FUTURE OF RETAIL – EXPERIENCE JOURNEY

Eine Tour durch den Future Store von bonprix

NEW LEISURE – NICOLE SROCK.STANLEY

Interview: Ist der Future Store digital oder analog?

NEW WORK – JANNIKE STÖHR

Jannike Stöhr stellt sich in ihrem neuen Buch die Frage: Wie führe ich ein glückliches Berufsleben?

PLACE MANAGEMENT – PROF. ARES KALANDIDES

Destination: Passt der Begriff oder sollten wir ihn abschaffen?

DAN ACADEMY – CREATE CHANGE

Create Change: Unternehmenspaten gesucht! Mit Kindern die Zukunft gestalten.